You are here

Ryder – der Sonnenschutz für Ihren Rasen

PRODUKT
11.08.2021

Während wir unsere Haut mit Sonnencreme schützen, haben unsere Kulturpflanzen ebenfalls Mechanismen entwickelt, um der schädlichen UV-Strahlung entgegenzuwirken.

Sie reichern spezielle pflanzeneigene Pigmente an, diese absorbieren oder reflektieren die schädliche UV-Strahlung und wirken gleichzeitig als Antioxidantien. Die durch zu viel Lichtenergie entstandenen Radikale in den Pflanzenzellen werden somit unschädlich gemacht und die Zerstörung von Zellbestandteilen (Proteine, Zellmembranen, Chlorophyll) verhindert.

Ryder® ist ein synthetisches hoch konzentriertes grünes Pigment, es reflektiert schädliche UV-Strahlung und Infrarot-Strahlung, die zur Temperaturerhöhung führt und filtert die für die Pflanze photosynthetisch nutzbare Strahlung. Die photosynthetische Aktivität der behandelten Pflanzen wird dadurch gesteigert und das Wachstum wird erhöht. Intensiv genutzte Golf- und Sportrasen können so vor starker UV- trahlung und hohen Lichtintensitäten geschützt werden. Zudem wird eine bessere Rasenqualität durch Erhaltung der natürlich grünen Farbe durch das Pigmentgrün erzielt.

Unser Praxistipp bei Anwendung auf Greens:
Während hoher UV-Einstrahlungen haben sich Einsätze in Abständen von 7–10 Tagen von Ryder mit Aufwandmengen von 0,25 l/ha bis 0,5 l/ha in Mischung mit Primo Maxx II sehr gut bewährt.

 

Weitere Produktinfos zu Ryder