You are here

Medallion TL – das bewährte Kontaktmittel gegen Schneeschimmel!

PRODUKT
12.10.2020

Schneeschimmel (Microdochium nivale) ist eine Rasenkrankheit, die aufgrund einer
hohen Belastung der Rasenflächen (verdichtete Böden), Überdüngung und hohen
Temperaturschwankungen auftreten kann. Auch anhaltende Feuchtigkeit durch Nebel,
Nieselregen, Taubildung sowie mangelnde Luftbewegung können der Auslöser für eine
Infektion sein. Zudem kann das Vorhandensein von Mulch und Herbstlaub auf dem Rasen
die Bildung von Schneeschimmel begünstigen, da der mangelnde Lichteinfall die Gräser
schwächt und somit die Infektionsgefahr erhöht.

Erste Anzeichen äußern sich aber häufig im Frühjahr nach Befall im Herbst. Umso wichtiger
ist es den Rasen im Herbst durch geeignete Düngung (mehr Kalium, weniger Stickstoff)
zu stärken und vorbeugend gegen den Schneeschimmel zu behandeln.

 

In Medallion® TL bietet der Wirkstoff Fludioxonil eine protektive Lösung im Einsatz gegen den
Schneeschimmel mit hervorragenden Wirkungsgraden und aussergewöhnlich lang anhaltender Wirkung. 
Die Kontaktaktivität von Medallion TL wirkt auf dem Blatt, in der Filzschicht und auf der Bodenoberfläche.
So ist ein effektiver Schutz der Gräser gewährleistet.  

  • Die frühe Bekämpfung der Pilzsporen in der Filzschicht verringert die Sporenanzahl und
    reduziert den Krankheitsdruck – so ist es möglich, die Gräser über einen längeren Zeitraum
    zu schützen.

 

  • Medallion TL wird sehr schnell in die Wachsschicht der Blätter eingelagert.
    Die für die Rasenanwendung optimierte Formulierung garantiert die Regenfestigkeit
    des Produktes innerhalb einer Stunde nach Applikation.

 

  • Medallion TL ist besonders für die Anwendung bei tiefen Temperaturen im Winterhalbjahr,
    vor dem ersten Schneefall (optimale Temperatur 5°C), geeignet. Es legt sich wie ein Schutzschild
    um die Blattoberfläche und verhindert die weitere Entwicklung von Fusarium, ein Pilz, der
    sich bevorzugt unter der Schneedecke vermehren kann.

 

Optimal formuliert für einen gesunden Rasen
Die für die Rasenanwendung optimierte SC-Formulierung ist in vielen Grasarten (Festuca rubra,
Poa pratensis, Agrostis, Poa annua
, Mehrjähriges Weidelgras) verträglich. Schaumbildung ist beim
Anmischen ausgeschlossen und es treten keine Rückstände in den Filtern und den Düsen auf,
die zu Düsenverstopfungen führen könnten.

 

Tipps zur Anwendung und Empfehlung
Medallion TL wird gegen Schneeschimmel, Anthraknose und Rotspitzigkeit mit einer Aufwandmenge
von 3 l/ha und einem Wasseraufwand von 250–500 l Wasser/ha eingesetzt. Maximal 4 Anwendungen
pro Jahr vom Oktober bis März sind erlaubt
. Akkurate Einstellungen der Spritze, zu denen auch
die Auswahl der richtigen Düse gehört, sind von entscheidender Bedeutung, um optimale Erfolge bei
der Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln zu erreichen. Spezielle abdriftarme Düsen minimieren
die Abdrift und sorgen gleichzeitig für einen hohen Bedeckungsgrad.

 

Zum Produkteblatt Medallion TL (DE) oder Flyer (DE)

Zum Produkteblatt Medallion TL (AT) oder Flyer (AT)